Willkommen!

Allgemeine Geschäftsbedingungen Historia Hamburg

Historia Hamburg - Münzhandelsgesellschaft

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.
Vertragspartner und Kundendienst
Der Kaufvertrag kommt zustande mit HISTORIA Hamburg, Inh. Martin Garben. Weitere Informationen finden Sie im Impressum. Unseren Kundendienst erreichen Sie für Bestellungen, Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter der Telefonnummer 04162-94410 sowie per E-Mail unter bestellung@historia-hamburg.de..
Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop (http://www.historia-hamburg.de) stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.
Lieferbedingungen
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den entsprechenden Angeboten.
Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei HISTORIA Hamburg, Inh. Martin Garben, Mundsburger Damm 56, 22087 Hamburg, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr außer an Feiertagen. Bitte informieren Sie uns spätestens zwei Werktage vor Ihrer Abholung, damit wir die Ware aus unserem Lager bereitstellen können. Sie können hier auch mit EC-Karte und PIN bezahlen.
Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:
  • Vorkasse :
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater Vorausrechnung und liefern die Ware nach Zahlungseingang
  • SEPA-Lastschriftverfahren :
Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie informieren (sog. Prenotification). Mit Einreichung des SEPA-Lastschriftmandats fordern wir unsere Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird automatisch durchgeführt und Ihr Konto belastet.
Die Kontobelastung erfolgt, nachdem Sie die Ware erhalten haben.
Die Frist für die Vorabankündigung über das Datum der Kontobelastung (sog. Prenotification-Frist) beträgt 10 Tage.
  • PayPal :
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
  • Rechnung :
Erstbesteller erhalten automatisch eine Vorausrechnung. Lieferung erfolgt nach Bestandspüfung. Die Zahlungsart "Rechnung" ist erst ab der zweiten Bestellung möglich. Wir behalten uns vor, bei höherwertigen Bestellungen eine Vorausrechnung zu schicken.
Falls ein Artikel unerwartet schnell vergriffen sein sollte, werden wir Sie unverzüglich nach Ihrer Bestellung informieren. In diesem Fall kommt kein Vertrag zustande.
Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Abgabemengen
Sofern nicht anders angegeben, werden sämtliche Produkte nur in handelsüblichen Mengen verkauft. Das gilt sowohl für die Anzahl der bestellten Produkte in einer Bestellung als auch für mehrere Bestellungen desselben Produktes mit jeweils handelsüblichen Bestellmengen. Unsere Angebote gelten für nichtgewerbliche Kunden. Händler wenden sich bitte an unseren Großhandel.
Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.
Gewährleistung und Garantien
Wir garantieren für die Echtheit aller von uns gelieferten Münzen. Wir versenden, soweit möglich und im Angebotstext enthalten, alle Münzen in der Originalverpackung des Ausgabelandes. Befindet sich im offiziellen Lieferumfang des Ausgabelandes ein Echtheitszertifikat, so wird auch dieses mitgeliefert. Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.
Widerrufsbelehrung
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (HISTORIA Hamburg, Inh. Martin Garben, Mundsburger Damm 56, 22087 Hamburg, bestellung@historia-hamburg.de, Telefon: 04162-94410, Fax: 04162-944122) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder eMail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. .
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Rücknahmeverlangen kann die Ware bei Ihnen kostenfrei abgeholt werden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Ausschluss des Widerrufs-Rechts bei Edelmetallen/ Anlagemünzen.
Kein Widerrufsrecht besteht gemäß § 312 g Abs. 2 Nr. 8 BGB, wenn unsere Lieferung Waren zum Gegenstand hat, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die wir als Unternehmer keinen Einfluss haben und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können.
 
Ende der Belehrung über das Widerrufsrecht
 
Informationen zur freiwilligen Rückgabeoption
Für alle Einkäufe aus dem Sortiment der Firma HISTORIA Hamburg, Inh. Martin Garben, gewähren wir Ihnen, neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht, eine freiwillige Rückgabeoption von insgesamt 30 Tagen ab Warenerhalt. Sie können sich auch nach Zustandekommen des Kaufvertrages und Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 30 Tagen nach deren Erhalt (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) an uns zurücksenden, sofern die Ware vollständig und originalverpackt ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Die freiwillige Rückgabeoption bezieht sich nicht auf Waren, hinsichtlich derer eine „Ausschluss des Widerrufs-Rechts bei Edelmetallen / Anlagemünzen“ gegeben ist.
Die vertraglich eingeräumte freiwillige Rückgabeoption lässt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche unberührt. Insbesondere Ihr gesetzliches Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben Ihnen uneingeschränkt erhalten.
Copyright
Jegliche Bilder dieser Homepage gehören HISTORIA Hamburg und unterliegen dem Copyright. Dies bezieht sich auf Bilder von Münzen, Logos, und jegliche andere Produkte. Das unerlaubte Kopieren und benutzen der hier veröffentlichten Bilder wird jederzeit strafrechtlich verfolgt.
 
 

Widerrufsbelehrung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

  

 Zurück