Willkommen!

Banknoten aus Deutschland und der Welt

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Geschichte der Banknoten

Die Geschichte der Banknote beginnt mit dem Aufschwung des Handels. Bei größer werdenden Geldbeträgen war der Gebrauch von Münzen (wegen der hohen Anzahl) unhandlich und es bestand der Bedarf an bequemlicheren Zahlungsmitteln. Das erste Land der Welt, das Papiergeld nutzte, war China ca. 1000 n.Ch. Das Papiergeld wurde in Europa erst um 1480 (Spanien) eigeführt.

Die erste Banknote in Europa wurde von der Bank von Stockholm herausgegeben, wurde aber wegen des fehlenden Vertrauens nicht sonderlich gut angenommen. Die ersten Banknoten – damals „Bancozettel“ genannt – wurden in Deutschland 1705 herausgeben und 1713 urteilte das Reichskammergericht, das dieser als offizielles Zahlungsmittel akzeptiert werden müsse.

Befärbte 2 Euro Münzen

Hier stellen wir Ihnen eine große Auswahl an befärbten 2 Euro Stücken in Farbe vor. Schauen Sie mal wieder vorbei… unser Sortiment erweitert sich ständig!