Willkommen!

Artikelnummer: ö25astronomie

Österreich 25 Euro 2009 Hgh Jahr der Astronomie

  • Handgehoben ( Hgh, stgl )
  • 10 g Silber 0.900
  • 6,5 g Niob 998
  • Ø 34 mm
  • Im Etui mit Zertifikat
  • Auflage: 65.000 Münzen
149,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER
25 Euro Silber-Niob-Münze Jahr der Astronomie Im Jahre 1609 beobachtete der Mathematiker und Astronom Galilei erstmals den Mond mit einem Fernrohr. Auf der Vorderseite der Münze ist die Pille sozusagen mit der Rückseite des Mondes identisch und ergibt damit die wunderbare goldgelbe Oberfläche der 25-Euro-Münze. Auf der zweiten Münzseite ist ein Ausschnitt eines Porträts von G. Galilei zu sehen, dahinter eine seiner Mondzeichnungen. Der Silberring um den Niob-Kern zeigt die Entwicklung des Teleskops und spannt einen Bogen von Galileis Perspektivglas über Isaac Newtons Teleskop bis zu den heutigen Radioteleskopen. Davor sind Sonne und Erde stilisiert.