Münzen & Edelmetalle sicher online beim Numismatiker kaufen

Artikelnummer: gb10greyhound2022

10 Unzen Silber Greyhound - Queens Beasts England 2022

  • Serie: Queen's Beasts
  • Stempelglanz (stgl)
  • 10 oz Silber 0.999
  • Ø 89 mm
  • In Münzkapsel
  • Royal Mint    
395,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER

10 Oz Silber Queen's Beasts Greyhound 2022

Die 10. Ausgabe der 10-teiligen Serie Queen's Beasts aus Großbritannien schließt mit dem Motiv "Weißer Windhund von Richmond" ab. Diese ursprünglich als Skulpturen hergestellten Wappentiere erschuf der englische Skulpteur James Woodford (1893-1976) anlässlich der Krönung Elisabeths in der Westminster Abbey im Juni 1953. Es handelt sich um The Lion of England (Der Löwe von England), The Griffin of Edward III (Der Greif von Edward III.), The Falcon of the Plantagenets (Der Falke der Plantagenets), The Black Bull of Clarence (Der schwarze Bulle von Clarence), The Yale of Beaufort (Der Yale von Beaufort), The White Lion of Mortimer (Der weiße Löwe von Mortimer), The White Greyhound of Richmond (Der weiße Windhund von Richmond), The Red Dragon of Wales (Der rote Drachen von Wales), The Unicorn of Scotland (Das Einhorn von Schottland) und The White Horse of Hanover (Das weiße Pferd von Hannover). Während die Motivseite mit jeder Ausgabe neu gestaltet wird, befindet sich auf der Wertseite fortwährend das Portrait von Queen Elizabeth II. Der "White Greyhound of Richmond" war als Erkennungstier der Grafen von Richmond weithin bekannt. Wie später Heraldikforscher nachgewiesen, handelt es sich bei diesem Wappentier nicht nur einfach um einen Windhund, sondern um eine politisch motivierte Mischbildung aus der Antilope des Hauses Lancaster und dem königlichen Windhund, der mit den Krallen der yorkistischen Harpyie versehen wurde. Der Löwe von England), The Griffin of Edward III (Der Greif von Edward III.), The Falcon

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: