Münzen sicher online kaufen!

Artikelnummer: StHelena250gSilber2022

250 g Silberbarren St. Helena 2022

  • Bankfrisch
  • 250 g Silber 0.999
  • 90,5 x 46,4 x 7 mm
  • Silberbarren in Foilie
  • Bankhandelsfähig
229,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER

Silberbarren auf Basis des Tages- Silberpreis

Silberbarren waren viele Jahre lang nur als 1 Kilo, 5 Kg und 15 Kg Silber- Guss-Barren bekannt. Im Zuge der seit 2007 wachsenden Rohstoffknappheit und daraus resultierenden steigenden Preise werden seit einigen Jahren auch kleinere Anlagebarren ab 1 Gramm geprägt. Zu einer sehr gefragten Größe haben sich 250 g Silberbarren entwickelt. Diese sind auch als Münzbarren mit Nennwert erhältlich.

 

Silberbarren kaufen

Barren aus Silber kaufen Sie am besten mit Nennwert. Wir bieten aktuell „Rechteckige Silbermünzen“ St. Helena 10 Pfund 2022 East India Company an.

Der Nennwert von 10 Pfund wird vollständig von der Regierung von St. Helena unterstützt. St. Helena gehört zum Britischen Überseegebiet. Die Landeswährung und offizielles Zahlungsmittel ist das St.-Helena-Pfund, welches 1:1 an das Britische Pfund Sterling gekoppelt ist. 

 

Motiv des 250-g Münzen- Silberbarren

Auf der Vorderseite des 250g „St. Helena Rectangular Silver East India Company Coins“ zeigt das Bildnis von Queen Elizabeth II.im Profil nach rechts gerichtet. Das Motiv der Königin wurde 1985 von Raphael Maklouf geschaffen. Es scheint, als würde man die Queen durch ein Bullauge beobachten. Über dem Rahmen befindet sich die Königliche Krone. Die Rückseite zeigt ein Segelschiff der East India Company.

 

Die East India Company wurde 1600 gegründet und stieg von einem kleinen Unternehmen, zu einem Unternehmen auf, das im 19. Jahrhundert Millionen von Menschen im Welthandel kontrollierte. Auf ihrem Höhepunkt war die Kompanie das größte Unternehmen der Welt, konkurrierte mit der Niederländischen Ostindien-Kompanie und hatte eine eigene Privatarmee von rund 260.000 Soldaten, doppelt so groß wie die britische Armee. Zur Geschichte gehört auch die Etablierung des Währungssystems, das in Indien bis 1947 verwendet wurde, als die Nation die Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich erlangte.

 

Die St.Helena Silberbarren- Münzen werden in der Qualität bankfrisch angeboten. Das bedeutet, dass die Münzen aufgrund der maschinellen Herstellung kleinere Kerben, Kratzer oder Dellen aufweisen können. Die Barren sind einzeln in Folie verschweißt, gelten als Anlagesilber und sind vom Widerruf ausgeschlossen.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: