Numismatiker kaufen & verkaufen Münzen Gold & Silber sicher online kaufen - Goldpreis und Silberpreis in Echtzeit

Britannia Gold

Britannia Gold

3 Artikel

Britannia Gold

Die wohl bekannteste Goldmünze der Royal Mint of England ist die Gold Britannia. Die 1987 eingeführten Münzen zeigen ein modernes Design von Britannia auf der Rückseite, das von Philip Nathan entworfen wurde.

Auf der Vorderseite aller Britannia-Münzen aus britischem Gold befindet sich ein rechtes Porträt von Königin Elizabeth II. Ihre Majestät ist seit 2015 die am längsten regierende Monarchin in der Geschichte Großbritanniens. Das Bildnis von Königin Elizabeth II., das 1952 mit einer offiziellen Krönung im Jahr 1953 zur Königin von England gekrönt wurde, war bisher in insgesamt drei verschiedenen Versionen für die Gold Britannia zu sehen.

 

Die Geschichte der Britannia-Goldmünze

Die Münzen von 1987-1997 zeigen Raphael Makloufs Porträt der dritten Generation. Dieses Porträt, das als die eleganteste und formellste Darstellung gilt, zeigt Königin Elizabeth II. mit dem königlichen Diadem auf dem Kopf, einer Krone, die typischerweise von Ihrer Majestät getragen wird, um an der staatlichen Eröffnung des Parlaments teilzunehmen. 

Von 1998-2015 haben das beliebte Bildnis der vierten Generation von Königin Elizabeth II. von Ian Rank-Broadley. Dieses Design wird weiterhin in verschiedenen Commonwealth-Münzen von Australien und Niue bis zu den Salomonen und anderen weit entfernten Ecken der Welt verwendet. 

 

Von 2016 an haben sie das neueste Design der fünften Generation von Jody Clark. Als Royal Mint Engraver war Clark der jüngste in der Geschichte der Münzstätte, der das Porträt des Monarchen als 33-jähriger Graveur entwarf, als es im Juli 2015 entworfen wurde. Dieses Design, das auf Münzen von 2016 und später zu sehen ist, fängt Königin Elizabeth II. im Alter von 89 Jahren im Jahr ihres bahnbrechenden Saphirjubiläums ein.

 

Das neuste Motiv von Philip Nathan

Das neue Motiv der Britannia von Philip Nathan ist mit vier neuen Sicherheitsmerkmalen verbessert worden. Die Schönheit der Britannia kommt hervorragend zur Geltung. SIe ist so schön wie eh und je und präsentiert sich im fließendem Kleid und ihrem Dreizack Bei den neusten Britannia Goldmünzen wird der Dreizack zu einem Vorhängeschlosswenn der Betrachter seine Perspektive wechselt. Das Sichheitssymbold unterstreicht die Fälschungssicherheit der Münze. Die Oberflächenanimation spiegelt die Bewegung der Wellen wider und feine Details wie die Unionsflagge auf dem Schild von Britannia wurden sorgfältig mit Tinkturlinien hervorgehoben. Diese zusätzlichen Sicherheitsmerkmale schmücken und schützen die Münze, genau wie der Mikrotext, der an das Design grenzt, besagt - "Decus et Tutamen", was übersetzt "Ein Ornament und ein Schutz" bedeutet.

 

Gesetzliches Zahlungsmittel

Alle britischen Gold-Britannia-Münzen haben einen Nennwert, der auf dem Pfund Sterling, der offiziellen Fiat-Währung Großbritanniens, basiert.