Hier sicher Münzen kaufen!

Artikelnummer: dä20kr-frederik-VIII

Dänemark 20 Kronen Gold 1908 - 1912 Goldmünze König Frederik VIII.

  • Bankfrisch (bfr)
  • 8,9 g Gold 0.900
  • Ø 23 mm
  • Münze in Münzkapsel
499,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER

Dänemark 20 Kronen Goldmünze König Frederik

Die 20 Kronen Münze aus ist 900er Gold geprägt und zeigt den Kopf von König Friedrich (dänisch Christian F. Vilhelm Carl). Dieser stammt aus dem Hause Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg (Zweiglinie Haus Oldenburg), war der älteste Sohn von König Christian IX. und seiner Ehefrau, Dänemarks Erbin, Prinzessin Louise, Tochter des Landgrafen Wilhelm von Hessen-Kassel-Rumpenheim. Nutzen Sie die Chance, sich diese schönen dänischen Goldmünzen zu sichern 

Wie Sie bereits erahnen können, ist das nicht nur eine einfache Goldmünze, sonder auch ein Stück "Deutsche Geschichte". Sein jüngerer Bruder war Georg I. von Griechenland. Friedrich ist nicht nur in direkter Linie ein Vorfahre der aktuellen dänischen Monarchin Margrethe II., sondern über seinen Sohn Haakon VII. auch direkter Vorfahre des aktuellen Königs von Norwegen Harald V. In Oxford studierte der junge Prinz zunächst Politikwissenschaft. Der weiter an Wissenschaft, Kunst und Kultur interessierte Friedrich erhielt später eine umfassende militärische Ausbildung. Wie man der Biographie seines Bruders Georg I. von Griechenland entnehmen kann durchliefen die beiden Prinzen eine Offizierslaufbahn in der Königlich-Dänischen Marine. Als Kronprinz Dänemarks nahm er formell, als Leutnant in Nordjütland, am Deutsch-Dänischen Krieg von 1864 gegen Österreich und Preußen teil, und wurde später Generalinspekteur der dänischen Armee. Er wurde ein führendes Mitglied im dänischen Freimaurer-Orden und half später zunehmend bei den Regierungsaufgaben. Nach einer 43 Jahre währenden Zeit als Kronprinz bestieg er nach dem Tod seines Vaters 1906 den dänischen Thron. Im Gegensatz zu seinem Vater war Friedrich ein liberaler Herrscher, der dem neuen Parlamentssystem zugeneigt war.