Münzen & Edelmetalle sicher online beim Numismatiker kaufen

Artikelnummer: ö100auerhahn15aupp

Österreich 100 Euro Gold 2015 PP "Unseren Wildtieren auf der Spur - Der Auerhahn"

  • Serie "Unseren Wildtieren auf der Spur"
  • Polierte Platte (PP/Proof)

  • 16,22 g Gold 0.986

  • Ø 30 mm

  • im Etui mit Zertifikat

  • Auflage: 30.000 Münzen

1.095,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER
Die österreichische sechsteilige Serie „Unseren Wildtieren auf der Spur“ zeigt den Artenreichtum an heimischen Wildtieren und deren Lebensräume. Großer Wert wird auf die naturgetreue Abbildung der Tiere gelegt - jedes Fellhaar und jede Feder ist zu sehen. Diese wahren Kunstwerke begeistern Naturliebhaber und gehören zu den "guten Stücken" einer jeden Sammlung! Begonnen wurde die Serie 2013 mit dem Rothirsch, es folgten 2014 das Wildschwein, nach dem Auerhahn erschien 2015 der Fuchs, 2017 der Steinbock und 2018 bildet die Stockente den Abschluss. Das Auerhuhn ist der größte Hühnervogel Europas, in Gestalt und Größe unterscheiden sich Auerhahn und Auerhenne deutlich voneinander. Die Bestände sind in Mitteleuropa überall zurückgegangen, sodass es nur noch selten in alten, unberührten Bergwaldregionen wie beispielsweise in Österreich, der Schweiz, Slowenien, im südlichen Berchtesgadener Land, im Schwarzwald, im Bayerischen Wald und im Fichtelgebirge anzutreffen ist. Unter 200m brütet das Auerhuhn nur noch sehr vereinzelt in Pommern und Ostpolen. Der Rückgang liegt einerseits an übermäßiger Jagd bis zum 19. Jahrhundert, andererseits an heutigen klimatischen Veränderungen, vor allem der Intensivierung der Forstwirtschaft, aber auch die Ausbreitung des Tourismus mit dem Bau von Skiliften und Seilbahnen ist als Faktor zu nennen.