Münzen Gold & Silber sicher online bei HISTORIA kaufen & verkaufen

Maple Leaf Silber kaufen. Jetzt unsere meistverkaufte Silbermünze online kaufen.

Maple Leaf Silber

7 Artikel

Maple Leaf Silber

Das Maple Leaf aus Silber wird seit 1988 mit dem Gewicht von einer Unze Feinsilber geprägt. Die Maple Leaf Silber ist eine weltweit anerkannte und akzeptierte Münze zur Wertanlage. Seit dem Jahr 2014 wird für das Silber Maple Leaf die weltweit führenden Technologien „BULLION DNA“ eingesetzt, die diese Münze dank Sicherheitsfunktionen wie Gravur durch Lasermarkierungstechnologie und präzisen radialen Linien schützt. Das macht die Silbermünze Maple Leaf zur sichersten Anlagemünze der Welt. 

Die 1 Unze Maple-Leaf-Silber trägt einen Nennwert, 5 Dollars, ist bankhandelsfähig und in Kanada gesetzliches Zahlungsmittel. Der Marktwert des Maple Leaf variiert, abhängig vom Spotpreis von Silber. Der Silbergehalt von 99,99% macht die Münze zu einer der besten Anlagemünzen weltweit. Die Standardversion hat ein Gewicht von 1 Feinunze (31,10 Gramm). Zu besonderen Anlässen werden gelegentlich Sonderausgaben geprägt, die ein anderes Gewicht aufweisen. Auch die Oberfläche kann sich unterscheiden und Privy-Marken aufweisen. 

 

Das Maple Leaf Jubiläumsjahr 2023

Das Maple Leaf Silber feriert sein 35. Jubiläum als Silber- Anlagemünze. Außerdem wird 2023 vermutlich das fünfte und letzte Portrait von Queen Elisabeth auf den Münzen geprägt. Es folgt King Charles III als Motiv auf der Wertseite.

 

Neueste Technologien auf der Maple Leaf Silberunze

Das Michflecken Phänomen bei Maple Leaf Silbermünzen und anderen kanadischen Silberunzen war ein echtes Problem. Warum war? Seit 2018 gibt es eine weitere Technologie der Royal Canadian Mint, die das Problem mit den Milchflecken offenbar der Vergangenheit angehören lässt. Die eingesetzte Technologie „MINTSHIELD“ ist ein Oberflächenschutz, der das Auftreten der Flecken verhindert.

 

Maple Leaf Silber Mintshild Anlaufschutz gegen Milchflecken

 

Das Münzmotiv

Auf der Vorderseite der 1 Unzen Maple Leaf Silbermünze ist die britische Queen Elizabeth II. abgebildet. Dieses Bildnis wird alle Jahre an das aktuelle Aussehen der Königin angeglichen. Oberhalb der Königin ist der Schriftzug „Queen Elizabeth II zu lesen und unterhalb des Portraits befinden sich der Nennwert sowie die Jahreszahl der Ausgabe.

 

Die Rückseite der "Maple Leaf Silber" zeigt das Blatt des kanadischen Zuckerahorns, das der Silbermünze ihren Namen gibt. Das Design des Ahornblattes wurde 1979 für das Debüt des Gold Maple Leaf von Walter Ott geschaffen. Das einzige universelle Element auf allen Maple Leaf Silbermünzen ist der Satz „Fine Silver 1 oz Argent Pur“, der sich am unteren Rand der Vorderseite der Münze befindet.

 

Maple Leaf Silber 1988 - 1989

 

Maple Leaf Silber 1988

 

Über die Jahre gab es drei Versionen des Profils der Queen Elisabeth. Das Motiv der Vorderseite, Queen Elisabeth, gestaltete Arnold Machin. Arnold Machin war Designer von Münzen und Briefmarken in London, England. Er wurde ausgewählt für den Entwurf von Münzen und Briefmarken mit dem Bildnis von Königin Elisabeth II., die in den Jahren 1967 bis 1989 im Vereinigten Königreich, Neuseeland, Australien und Kanada erschienen.

Im Jahr 1988 wurden 1.155.931 Münzen und 1989 bereits 3.332.200 Münzen geprägt.

 

Maple Leaf Silber von 1990 - 2003

 

Maple Leaf Silber 1998

 

 

Das Motiv der Vorderseite, Queen Elisabeth, gestaltete Dora de Pédery-Hunt. Sie war eine ungarisch-kanadische Bildhauerin und die erste kanadische Staatsbürgerin, die ein Bildnis für Königin Elizabeth II. entwarf. Neben dem Bildnis von Königin Elizabeth II. entwarf sie die Motive einiger 100-Dollar-Goldmünzen der Royal Canadian Mint.

 

Die Höhe der Auflagen sind wie folgt von der RCM veröffentlicht worden:

1990 - 1.708.800 | 1991 - 644.300 | 1992 - 343.800 | 1993 - 1.133.900 | 1994 - 889.946 | 1995 - 326.244 |

1996 - 250.445 | 1997 - 100.970 | 1998 - 591.359 | 1999 - 1.229.442 | 2000 - 403.652 | 2001 - 398.563 |

2002 - 576.196 | 2003 - 684.750

 

Die teilweise sehr geringen Prägezahlen zeigen, wie eng die Maple-Leaf Silbermünzen an den Silberpreis gekoppelt ist. An den Auflagezahlen ist die historische Entwicklung ders Silberkurses ablesbar. 

 

Maple Leaf Silber Motiv von 2004 - 2022: 

 

Maple Leaf Silber 2009

 

Das Motiv der Vorderseite, Queen Elisabeth, gestaltete Susanna Blunt. Sie ist eine kanadische Porträtkünstlerin, die das jüngste Porträt von Königin Elizabeth II. auf der aktuellen kanadischen Münzprägung entworfen hat. Sie wurde in Harbin, China, als Tochter eines englischen Bankiers geboren.

Die Höhe der Auflagen sind wie folgt von der RCM veröffentlicht worden:

2004 - 680.925 | 2005 - 955.694 | 2006 - 2.464.727 | 2007 - 3.526.052 | 2008 - 7.909.161 |

2009 - 9.727.592 | 2010 - 17.799.992 | 2011 - 23.129.966 | 2012 - 18.132.297 | 2013 - 28.222.061 |

2014 - 29.245.000 | 2015 - 2022 wurden keine Zahlen veröffentlicht.

Das Bildnis von Queen Elistabeth II wird 2023 letztmalig auf dem silbernen Maple Leaf geprägt. Von nun an ziert das Motiv von König Charles III. die Vorderseite der Münzen.