Münzen sicher online kaufen : HISTORIA-Hamburg

Artikelnummer: 100001110

1 Unze Gold 2024 Wiener Philharmoniker

In kürze lieferbar
  • Serie: Wiener Philharmoniker
  • Stempelglanz (stgl)
  • 1 Unze Gold 0.999
  • Ø 37 mm
  • 100 Euro
  • In Münzkapsel
  • Münze Österreich
2.045,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER

1 Unze Wiener Philharmoniker Goldmünze 100 Euro 2024

Die 1 Unze Wiener Philharmoniker Goldmünze, seit 1989 von der „Münze Österreich“ als Tochterunternehmen der Österreichischen Nationalbank geprägt, erfreut Sammler und Anleger weltweit. Diese Münzen zählen zu den begehrtesten Goldmünzen weltweit, und die „Münze Österreich“ legt höchsten Wert auf ökologische, soziale und technische Standards.

 

Technische Daten:

Serie: „Wiener Philharmoniker“

Münzdesigner: Thomas Pesendorfer

Prägestätte: Münze Österreich

Material: Gold (Au 999.9)

Gewicht: 1 Unze (31,11 Gramm)

Durchmesser: 37 mm

Nennwert: 100 Euro

Prägequalität: Stempelglanz

Verpackung: In Münztasche

Münzrand: Geriffelt

 

Der Wiener Philharmoniker in der Größe von 1 Unze (31,1 Gramm) ist das größte Instrument im Orchester der Wertanlagemünzen und gilt als das "dickbauchige Cello". Diese Ein-Unze-Münze ist unter den fünf angebotenen Größen die meistverkaufte und besteht aus reinem Gold mit dem höchstmöglichen Feingehalt von 999,9.

 

Die Münze spielt die erste Geige im Konzert der Bullionmünzen und ist die erfolgreichste europäische Anlage-Goldmünze. Laut dem World Gold Council war sie in den Jahren 1992, 1995, 1996 und 2000 die am meisten verkaufte Goldmünze weltweit.

 

Münzbeschreibung:

Das Motiv der 1 Unze Wiener Philharmoniker Goldmünze zeigt mit besonderer Präzision ausgearbeitete berühmte Instrumente des Wiener Orchesters. Im Vordergrund ist das Cello zu sehen, flankiert von je zwei Violinen links und rechts. Darüber befinden sich ein Horn, ein Fagott und eine Harfe. Um die Instrumente herum ist in erhabener Schrift „WIENER PHILHARMONIKER“ zu lesen.

 

Die Wertseite zeigt die weltberühmte Orgel im Großen Saal des Musikvereins, auch als „Goldener Saal“ bekannt. In erhabener Schrift ist um die Orgel herum das Ausgabeland "REPUBLIK ÖSTERREICH" zu sehen. Unterhalb der Orgel finden sich die Angaben "1 UNZE GOLD 999.9", die Jahreszahl „2024“ und der Nennwert "100 EURO". Die Münze ist in Österreich offizielles Zahlungsmittel.

 

Das Design wurde von Thomas Pesendorfer entworfen und zeigt das weltberühmte Musikinstrumente-Ensemble des Orchesters auf der Vorderseite. Auf der Rückseite ist die berühmte "Große Orgel" im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins abgebildet.

 

Pesendorfers künstlerische Gestaltung hat große Anerkennung erhalten und macht die Münze zu einem beliebten Sammlerstück und einer attraktiven Investitionsmöglichkeit. Der Wiener Philharmoniker bietet nicht nur Gold, sondern auch Echtheit, Archaisches und Bleibendes. Mit höchstem Feingehalt, europäischer Herkunft, Euro-Nennwert und mehr ist er eine herausragende Wahl für Sammler und Anleger.

 

Im HISTORIA Münzhandelsgesellschaft mbH Onlineshop können Sie nicht nur spannende Anlagemünzen verschiedenster Jahrgänge bestellen, sondern auch den Wiener Philharmoniker in Gold erwerben und so Ihre Münzsammlung bereichern und vervollständigen. Bei Rückfragen steht Ihnen unser Kundenservice gerne unter der Rufnummer 04162 / 94 41 - 0 zur Verfügung. Tauchen Sie ein in die Welt der Wiener Philharmoniker Goldmünzen und sichern Sie sich zeitlose Werte für Ihre Sammlung.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: