Münzen sicher online kaufen : HISTORIA-Hamburg

Die deutschen Münzen

Zeige 1 bis 81 (von insgesamt 199 Artikeln)

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Wir sind der richtige Partner für Sammler Deutscher Münzen

Deutschze Münzen bieten Sammelspaß für jeden Geldbeutel. Sind Sie ein Sammler deutscher Münzen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Münzen aus Deutschland. Ob Kursmünzen oder Gedenkmünzen – bei uns finden Sie die perfekte deutsche Münze für Ihre Sammlung.

 

Unser Sortiment umfasst sowohl gängige Münzen, die Sie im Zahlungsverkehr finden, als auch seltene Münzen, die nur von erfahrenen Sammlern geschätzt werden. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an deutschen Münzen zu günstigen Preisen.

 

Wir sind der richtige Partner für Sie, wenn Sie auf der Suche nach deutschen Münzen sind. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Münzen zu günstigen Preisen. Wir sind auch Experten auf dem Gebiet der deutschen Münzen und können Ihnen bei der Auswahl der richtigen Münze für Ihre Sammlung helfen.

 

Entdecken Sie noch heute in unserem Online-Shop unsere große Auswahl an deutschen Münzen!

 

Hier sind einige der Vorteile, die Sie bei uns genießen können:

 

  • Große Auswahl an deutschen Münzen aus allen Epochen

  • Günstige Preise

  • Expertenwissen auf dem Gebiet der deutschen Münzen

  • Sichere und schnelle Lieferung

 

Finden Sie noch heute unseren Online-Shop die perfekte deutsche Münze für Ihre Sammlung!

 

Münzen Deutschland

In diesen Kategorien bieten wir Münzen aus Deutschland an. Erfahrende Numismatiker werden hier ebenso fündig, wie begeisterte Neueinsteiger. Dieses große Sammelgebiet der deutschen Münzen erstreckt sich von aktuellen Euromünzen über DM-Münzen, Münzen der ehemaligen DDR, dem Deutschen Kaiserreich und der Weimarer Republik.

 

Euromünzen

Die in Deutschland verwendeten aktuellen Euro- Kursmünzen sind 1, 2, 5 Cent sowie 10, 20 und 50 Cent. Es gibt auch 1- und 2-Euro-Münzen sowie 5-, 10-, 20- und 50-Euro-Banknoten. Das Design deutscher Münzen zeigt das Hoheitszeichen Adler und das Symbol der Europäischen Union. In der Kategorie Sammlermünzen bfinden sich neben den Europäischen Euro-Gedenkmünzen die deutschen Sondermünzen mit unterschiedlichen Nennwerten z. b. 5 Euro oder auch 20 Euro

 

Deutsche Mark 1948 - 2002

Die deutschen Münzen von 1948 bis 2002 wurden von der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, hergestellt. Die in dieser Zeit im Umlauf befindlichen Münzen umfassten Stückelungen von 1, 2, 5, 10 und 50 Pfennig sowie 1, 2 und 5 Mark. 1990, nach dem Fall der Berliner Mauer und der Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland, wurde eine neue Währung, die D-Mark, eingeführt und ersetzte die ostdeutsche Ostmark. Die Münzen von 1948 bis 2002 zeigen den Bundesadler und verschiedene nationale Motive.

 

Reichsmark 1933-1947

Von 1933 bis 1947 war die in Deutschland verwendete Währung die Reichsmark. Zu den in dieser Zeit im Umlauf befindlichen Münzen gehörten die folgenden Stückelungen: 1, 5, 10 und 50 Reichspfennig sowie 1, 2 und 5 Reichsmark. Diese Münzen zeigten verschiedene Designs, darunter den deutschen Adler und das Abbild deutscher Führer wie Hitler. Die Münzen aus dieser Zeit des Dritten Reichs sind heute Sammlerstücke und werden von Numismatikern oft gesucht.

 

Mark und Pfennig 1915-1933

Deutsche Münzen von 1915 bis 1933 wurden während der Zeit des Deutschen Kaiserreichs und der Weimarer Republik hergestellt. Die Münzen aus dieser Zeit enthielten Stückelungen wie 1, 2, 5, 10 und 50 Pfennig sowie 1 und 2 Mark. Die Münzen bestanden aus verschiedenen Metallen wie Kupfer, Nickel und Silber und zeigten Bilder deutscher Kultursymbole, historischer Figuren und des Bundesadlers. Diese Münzen gelten heute als Sammlerstücke und können einen erheblichen historischen und monetären Wert haben.

 

Deutschen Ersatzmünzen (1915-1922)

Während des Ersten Weltkriegs war Deutschland mit einem Mangel an Metallmünzen konfrontiert, was zur Ausgabe von "Ersatzmünzen" führte. Diese Münzen bestanden aus verschiedenen Materialien, darunter Aluminium, Zink und Eisen, und wurden als Zahlungsmittel verwendet. Die Motive auf diesen Münzen enthielten oft patriotische Themen und Symbole, wie das deutsche Hoheitszeichen oder allegorische Figuren, die Deutschland repräsentierten. Die Verwendung von Ersatzmünzen war während des Krieges in Deutschland weit verbreitet und sie blieben noch mehrere Jahre nach Beendigung des Konflikts im Umlauf.

 

Deutsche Münzen 1871 - 1915

In der Zeit von 1871 bis 1915 verwendete Deutschland den Goldstandard für seine Währung und gab Münzen in Stückelungen von 1, 2, 5 und 10 Mark sowie Münzen mit kleinerem Nennwert wie Pfennigmünzen aus. Die Münzen aus dieser Zeit zeigten auf der einen Seite das Porträt des deutschen Kaisers und auf der anderen Seite verschiedene nationale Symbole wie den deutschen Adler. Die Münzen bestanden aus Gold, Silber oder anderen Metallen und waren in Deutschland und anderen Ländern, die mit Deutschland Handel trieben, weit verbreitet.

 

Altdeutsche Taler und Doppeltaler bis 1871

Der „Taler“ und der „Doppeltaler“ waren Stückelungen der deutschen Währung vor der Einführung der Deutschen Mark im Jahr 1871. Der Taler war eine Silbermünze, die in Deutschland und anderen europäischen Ländern weit verbreitet war, und der Doppeltaler war einfach ein Münze im Wert von zwei Talern. Diese Münzen waren wichtig in der Geschichte der Währung in Deutschland und spielten eine Rolle bei der Entwicklung der Wirtschaft des Landes.