Münzen sicher online kaufen : HISTORIA-Hamburg

Artikelnummer: 100000215

Deutschland 5 Euro 2024 Hainschwebfliege

VORVERKAUF
  • Serie: Wunderwelt Insekten
  • Stempelglanz (stgl)
  • 9,7 g CuNi
  • Ø 27,25 mm
  • 5 Euro
  • Münze in Münztasche mit Zertifikat
  • Mzz. F (Stuttgart)
  • Ausgabe: 13. Juni 2024

ACHTUNG: Bei einer mehrteiligen Bestellung wird Ihnen diese Münze entsprechend später portopflichtig nachgesendet.
6,90 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER

Deutschland 5 Euro „Hainschwebfliege“ 2024

 

Liebe Münzsammler,

 

auf dieser Seite möchten wir Ihnen die 5-Euro-Sammlermünze „Hainschwebfliege“ vorstellen. Diese Münze ist die sechste Ausgabe im Rahmen der neunteiligen Serie „Insektenwelt“. Mit diesen Münzen wird die Serie „Wunderwelt Insekten“, bei der im Zeitraum 2022 - 2024 insgesamt neun Münzen mit teilkolorierten Motiven erscheinen, fortgesetzt und Ende 2024 abgeschlossen.

 

Die 5 Euro Münzserie stellt, auch vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen (Insektensterben), eine besondere Tiergruppe, die Insekten, in den Fokus. Insekten machen einen bedeutsamen Teil unseres Naturerbes aus.

 

Technische Daten - 5-Euro Sammlermünzen "Hainschwebfliege" 2024:

Serie: „Insektenwelt“

Künstler: Bildseite: Anna Martha Napp, Maßlow, Wertseite: Andre Witting

Foto: Hans-Joachim Wuthenow, Berlin

Material: Kupfer-Nickel-Legierung

Gewicht: 9,7 Gramm

Durchmesser: 27,25 mm

Prägequalität: Stempelglanz

Verpackung: In Münztasche mit Zertifikat

Münzrand: Glatt

Vertiefte Randschrift: „WUNDERWELT INSEKTEN ● “

Münzzeichen F: Prägestätte Stuttgart

Auflage: max. 2 Mio. Exemplare

Quelle: BVA

 

Münzbeschreibung - 5-Euro-Münze 2024 Hainschwebfliege:

Das Motiv der Münze wurde von Anna Martha Napp gestaltet. Zu sehen ist eine schwarz-gelbe Hainschwebfliege, die die Zeichnung einer Wespe trägt. Die farblich hervorgehobene, harmlose Fliege ist sehr detailreich dargestellt. Am unteren linken Rand des Bildes befindet sich die Inschrift “HAINSCHWEBFLIEGE“. Auf der rechten Seite des Bildes, neben der Fliege, sind die Initialen von Anna Martha Napp geprägt.

 

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, die Jahreszahl 2024, die zwölf Europasterne sowie das Münzzeichen der Prägestätte.

 

Die Hainschwebfliege

 

Die Hainschwebfliege, wissenschaftlich als Episyrphus balteatus bekannt, ist eine faszinierende Insektenart aus der Familie der Schwebfliegen. Ihr Erscheinungsbild ähnelt dem einer Wespe, was ihr eine gewisse Mimikry verleiht. Die Hainschwebfliege ist jedoch harmlos und spielt eine wichtige Rolle als Bestäuber.

 

Die Körperlänge der Hainschwebfliege beträgt etwa 8 bis 12 Millimeter. Ihr Körper ist schlank und schwarz mit gelben Längsstreifen. Die Flügel sind transparent und weisen eine charakteristische schwarz-braune Musterung auf. Ein auffälliges Merkmal sind die beiden gelben Längsstreifen auf dem Thorax, die die Illusion von Wespenstreifen erzeugen.

 

Hainschwebfliegen sind geschickte Flieger und können in der Luft stehen bleiben oder rückwärts fliegen, was sie von vielen anderen Fluginsekten unterscheidet. Sie sind häufig in Gärten, Parks und anderen blütenreichen Umgebungen anzutreffen. Ihre Larven ernähren sich von Blattläusen, wodurch die Hainschwebfliege einen positiven Einfluss auf die Schädlingsbekämpfung in landwirtschaftlichen Gebieten hat.

 

Diese Schwebfliegen sind wichtige Bestäuber für viele Pflanzen, da sie beim Besuch von Blüten Pollen aufnehmen und verteilen. Die Hainschwebfliege ist daher nicht nur ein interessantes Insekt, sondern auch ein nützlicher Akteur im Ökosystem.

 

Im HISTORIA Münzhandelsgesellschaft mbH Onlineshop können Sie spannende 5-Euro-Münzen verschiedenster Jahrgänge bestellen und damit Ihre Münzsammlung aufbauen sowie komplettieren. Bei Rückfragen kontaktieren Sie gerne unseren Kundenservice unter der Rufnummer 04162 / 94 41 - 0.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: