Münzen sicher online kaufen : HISTORIA-Hamburg

Artikelnummer: 5525

Kaiserreich 10 Mark Gold Ludwig II von Bayern

  • sehr schön/ vorzüglich (ss-vz)
  • 3,982 g Gold 0,900
  • Ø 19,5 mm
  • Münze in Münzkapsel
  • mit Zertifikat (COA)
  • Jahrgang nach Historia Wahl
369,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER

Reichsgold 10 Mark Ludwig II von Bayern (1874 - 1881) Jäger 196

Die 10 Mark Reichsgoldmünze mit der Jäger Nummer 196 mit kleinem Adler wurden in den Jahren 1874 - 1881 geprägt.

Die Münze aus dem Jahr 1879 und 1881 bieten wir ihnen gerne auf Anfrage an. Die Gold- und Silbermünzen mit dem Portrait von König Ludwig II. wurde zu den Nominalen von 5 Mark, 10 Mark und 20 Mark als Reichsgoldmünzen mit einer Feinheit von 900 Gold 21,6 Karat geprägt, sowie als 2 Mark und 5 Mark Münzen in 900er Silber.

Kronprinz Ludwig wurde als der Thronerbe zum künftigen Herrscher Bayerns erzogen. Er stand erst am Beginn seiner universitären Ausbildung, als er, mit knapp 19 Jahren, den Thron übernehmen musste, da sein Vater Maximilian II. im März 1864 überraschend verstorben war. Weltberühmt sollte König Ludwig II. insbesondere durch seine Bauten erlangen. Die Schlösser Linderhof, Herrenchiemsee und allen voran Neuschwanstein sind heute in Bayern bedeutende Besuchermagneten, was ihm den Beinamen "Märchenkönig" einbrachte. Zu Lebzeiten des Königs Ludwig II. hatten die hohen Baukosten, der Rückzug des Monarchen aus den Regierungsgeschäften, Gerüchte um sein Privatleben und eine enorme Schuldenlast schließlich zur Absetzung des Königs geführt. Durch ein Gutachten wurde Ludwig II.für geisteskrank erklärt und abgesetzt. An seine Stelle trat sein Onkel Luitpold als Prinzregent. Ludwig II. wurde in seinem Schloss Berg am Starnberger See unter Aufsicht gestellt. Bei einem Spaziergang mit seinem Psychiater Bernhard von Gudden kamen der König und sein Arzt am 13. Juni 1886 im See auf bis heute ungeklärte Weise ums Leben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: