Münzen & Edelmetalle sicher online beim Numismatiker kaufen

Artikelnummer: 6507

Siegestaler Wilhelm I 1871 König von Preussen Thun 272

  • Sehr schön (ss)
  • 18,52 g Silber 0.900
  • Ø 33 mm
  • Münze in Münztasche mit Zertifikat
  • Mzz. A (Berlin)
89,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER

Siegestaler Preussen 1871 - König Wilhelm I.

Der preußische Siegestaler aus dem Jahr 1871 ein Gedenktaler, der auf den Sieg über Frankreich im Deutsch-Französischem Krieg ausgegeben wurde. Die Münze hat ein Gewicht von 18,52 g und ist auf 900er Silber geprägt. Der Durchmesser beträgt 33 mm. Die Auflage ist mit 880.000 Exemplaren angegeben. Viele Stücke dürften die lange Zeit nicht überlebt haben.

 

Das Motiv des Siegestaler aus Preussen zeigt auf Bildseite den Kopf von Wilhelm I., König von Preußen. Auf der Wertseite ist die sitzende Germania abgebildet. Umgeben ist die Germania von dem Schriftzug „SIEGES THALER“. Unterhalb ist die Jahreszahl 1871 angegeben. Der Rand der Münze ist mit Arabesken verziert und trägt folgende Randprägung: „GOTT MIT UNS“. Da die Schrift sehr tief in den Rand getrieben wurde, sind dort Unebenheiten sichtbar. Das sind keine Randfehler. Das ist münztypisch.

 

Wilhelm Friedrich Ludwig, aus dem Hause Hohenzollern wurde am 22. März 1797 in Berlin geboren. Er war bereits 63 Jahre alt, als er zum König Wilhelm I. gekrönt wurde. Er folgte damit seinem verstorbenen Bruder auf den Thron. Erst führte er seit 1858 die Regierungsgeschäfte von seinem erkrankten Bruder Friedrich Wilhelm IV. und wird drei Jahre später preußischer König. Nach dem Sieg gegen Frankreich ließ sich Wilhelm I. widerstrebend zum ersten Deutschen Kaiser ausrufen.

 

Sichern Sie sich jetzt diese Stück deutscher Geschichte.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: