Willkommen!

Mit Münzen sammeln Sie Werte !

     

 

Klimazonen der Erde

 

Mit der neuen 5-Euro-Münzen Serie begeben Sie sich auf eine einzigartige Reise durch die Klimazonen der Erde. Die Serie umfasst 5 Münzen mit farbigen Polymerringen. Die Farben der Polymerringe entsprechen dabei den vorherrschenden klimatischen Verhältnissen in der jeweiligen Klimazone und orientieren sich an der Temperaturskala. Rot für heiß bis Lila für kalt.

 


      2017 – Tropische Zone -  roter Polymerring

      Die Tropen sind für ihr Feuchtes-heißes Klima mit Regenwäldern und Palmenstränden bekannt.

      Sie erstreckt sich um den Äquator.

 

 

 

 

      2018 -  Subtropische Zone -  oranger Polymerring

      Die Subtropen zeichnen sich durch heiße Sommer und kühlere Winter aus.

 

 

 

 

    

       2019 – Gemäßigte Zone -  grüner Polymerring 

       Deutschland liegt in diesem vertrauten Klima, welches sich durch einen eindeutigen Jahreszeitenwechsel

       auszeichnet.Die Klimazone reicht von Nördlichen Nadelwäldern bis zu den Steppen der Norhalbkugel.

 

 

 

 

       2020 – Subpolare Zone -  türkisfarbener Polymerring

       Diese Klimazone zeichnet sich durch lange Winter mit geringem Niederschlag und den kurzen Sommer aus.

       Zu dieser kühlen Klimazone gehört die Tundra.

 

 

 

 

      2021 – Polare Zone - violetter (lila) Polymerring

      Die Arktis und die Antarktis gehören zu diese Klimazone. Die Polare Zone ist eine Kältewüste.

 

 

 

 

Möchten Sie keine Neuheiten mehr verpassen , dann melden Sie sich gleich zu unserem NEWSLETTER              an

oder Sie reservieren die nächste Ausgabe diese Serie gleich hier: Klimazonen

 

 

 

BRD Ausgabeprogramm 2018

Die neue 2 Euro- Gedenkmünze zu Ehren des Altkanzler Helmut Schmidt ist ein besonderer Höhepunkte der deutschen Ausgaben 2018. Im Jahr 2018 strahlt die 5 Euro Münze mit Polymerring in Orange- Tönen und wird wiederum sehr nachgefragt sein.  Mit der 50 Euro- Goldmünze „ Der Kontrabass“ startet eine fünfteilige Serie „Musikinstrumente“

 

 

 

Deutschland 20 Euro 2018 Grimms Märchen – Froschkönig 

 

  

 
 
 
 
 
Was macht eine Münze wertvoll?
 

Wertbestimmung von Münzen

Bei der Bestimmung des Wertes einer Münze werden verschiedene Faktoren berücksichtigt.
Vor allem
- Auflagenzahl
- Seltenheit
- Nachfrage
- Metall
- Alter der Münze
- Historische Umstände
- Ausgabeanlass
- Erhaltung
 
beeinflussen die Wertentwicklung einer Münze. Wichtig dabei ist auch das Verhältnis dieser Faktoren zueinander. Eine 5- oder 6-stellige Auflagenzahl für sich genommen erscheint recht hoch. Stellt man jedoch den Ausgabeanlass, der vielleicht von weltweitem Interesse ist, dem gegenüber, so relativiert sich die hohe Zahl wieder. Ein Münze in Zehntausender Auflage geprägt kann also schneller ausverkauft sein und damit schneller an Sammlerwert gewinnen als eine Münze in niedriger Auflagenzahl.
Insbesondere bei historischen Münzausgaben, z.B. Gedenkmünzen des Deutschen Kaiserreiches (1871-1918), ist zur Wertbestimmung auch die Münzerhaltung zu berücksichtigen. Hier kommt es nicht selten vor, dass die gleiche Ausgabe in, Stempelglanz’ einen vielfach höheren Sammlerwert darstellt als im Erhaltungsgrad ‚sehr schön’.Wer glaubt, ungeahnte numismatische Schätze zuhause zu haben, sollte in jedem Fall einen Händler seines Vertrauens oder einen Sachverständigen zu Rate ziehen. Oft ist eine realistische Bewertung von Münzen nur durch die persönliche Begutachtung eines Fachmannes möglich.
 
 jkkkk