Numismatiker kaufen & verkaufen Münzen Gold & Silber sicher online kaufen - Goldpreis und Silberpreis in Echtzeit

Artikelnummer: 800

Griechenland 2 Euro 2017 bfr. "Archäologische Anlagen Philippi"

  • bankfrisch (bfr.)

  • 8,5 g CuNi
  • Ø 26 mm
  • Münze in Münztasche
  • Auflage: 744.000 Exemplare
  • Beispielbild
3,90 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER
Philippi ist eine große antike Ausgrabungsstätte in der griechischen Region Makedonien und liegt in der Nähe der heutigen Stadt Kavala. Der 362 v. Chr. gegründete Ort führte ursprünglich den thrakischen Namen Daton, thrakische Kulte sind durch Inschriften und Felsreliefs nachweisbar. Die Umbenennung in Philippi erfolgte um 355 v. Chr. durch Philipp II. von Makedonien, der die Siedlung im Zuge der Ausdehnung des makedonischen Einflussbereiches nach Osten einnahm. Durch erhaltene Münzen des Makedonenkönigs ist dieser Herrschafts- und Namenswechsel bezeugt. Der Apostel Paulus gründete hier um das Jahr 50 n. Chr. die erste christliche Gemeinde auf europäischen Boden, im späten 14. Jahrhundert wurde Philippi durch das Osmanische Reich erobert und verschwindet aus den Quellen. Die archäologische Ausgrabungsstätte wurde 2016 als römische Stadt und älteste christliche Gemeindegründung Europas zum UNESCCO-Welterbe erklärt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: