Münzen sicher online kaufen!

Artikelnummer: j.250-20Goldmark

20 Mark Goldmünze Wilhelm II. Preussen 1888/89

In kürze lieferbar
  • Sehr schön (ss)
  • 7,965 g Gold 0.900
  • Ø 22,5 mm
  • 20 Mark
  • In Münzkapsel mit Zertifikat
  • Mzz. A (Berlin)
549,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER

Kaiserreich 20 Mark Goldmünze aus Preussen

Die Goldmünze mit der Jägernummer J. 250 ist ein Klassiker der deutschen Geschichte. Die Münze ist aus 7,965 g 900er Gold und zeigt das Porträt von Wilhelm II, dem Deutschen Kaiser und König von Preussen.

 

 

Die Wertseite zeigt neben dem Reichsadler mit Krone auch den Nennwert. Am 27. Januar 1859 wird Wilhelm II. als Kind von Kronprinz Friedrich Wilhelm von Preußen und dessen Frau Victoria geboren. Auf Grund einer Verletzung bei seiner Geburt wird der linke Arm für immer gelähmt sein. Das Verhältnis zu Mutter und Vater soll ein schlechtes gewesen sein. Im Dreikaiserjahr 1888 folgte Friedrich III. dem Kaiser Wilhelm I. auf den Thron.

 

Dieser war zu dem Zeitpunkt schon todkrank, so dass ihm nun nach nur 99 Tagen Amtszeit Wilhelm II. auf den Thron folgte. Am 15. Juni 1888 erlag Friedrich Wilhelm dem Kehlkopfkrebs. Wilhelm II. sieht sich als Kaiser von Gottes Gnaden und das liberale Gedankengut seiner Eltern fällt bei ihm auf fruchtlosen Boden. Als oberster Kriegsherr erhebt dieser Anspruch auf ein eigenes Regiment. Damit provozierte er eine Auseinandersetzung mit dem Reichkanzler Otto von Bismarck, was im Jahr 1890 mit der Entlassung des 75-jährigen Reichkanzlers gipfelt. Wilhelm II. ist ein Selbstdarsteller, der es versteht sich Medienwirksam den Zeitungen und vor der Kamera zu präsentieren.

 

Doch bis zum Jahr 1918 sollte sich das Blatt für Ihn noch wenden. Überfordert vom Ersten Weltkrieg und von Depressionen geplagt, gewinnen Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg und General Erich Ludendorff in der Obersten Heeresleitung immer mehr an Macht, militärische Entscheidungen werden ohne den Kaiser getroffen, er wird zu einem "Grüßaugust", der Orden an der Front verteilt. am 8. November 1918 tritt Wilhelm II. zurück und flüchtet nach Holland ins Exil. Sie wollen Ihre Münzen verkaufen? Gerne sind wir Ihr passender Partner! Möchten Sie Ihre Münzsammlung verkaufen? Dann sind sie bei uns richtig. Seit über 40 Jahren sind wir spezialisiert auf Goldmünzen, Silbermünzen und Sammlermünzen.

 

Wir kaufen Ihr Gold und Silber zu den aktuellen Tagespreisen an. Wenn Sie also Schmuck, Medaillen, Barren oder Ihre Münzsammlung verkaufen möchten, dann kommen Sie zu Historia Hamburg. Bei uns erhalten Sie eine gute und fachgerechte Beratung.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: