Münzen sicher online kaufen : HISTORIA-Hamburg

Artikelnummer: ö1,5robinhood19stag

1 Unze Silber 2019 Robin Hood

  • Serie: 825 Jahre Münze Wien
  • Stempelglanz ( stgl)
  • 31,07 g Silber 0.999
  • 1 Unze
  • Ø 37 mm
  • Münze in Münztasche
  • Auflage: 100.000 Münzen
49,00 €
Preis inkl MwSt. zzgl. Versand
ODER

1 Unze Silber 2019 Robin Hood

Drei Jubiläumsunzen aus Silber machen den Gründungsmythos der Münze Wien greifbar und erzählen eine packende Geschichte. In der Gegenwart des Jahres 1191, nach der Einnahme der Stadt Akkon, kam es zwischen zwei Kreuzfahrern, Leopold V und dem englischen König Richard Löwenherz, zum Streit um die Beute. Im Dezember 1192 wurde Richard auf der Rückreise nach England in einen Vorort von Wien festgenommen. Schließlich wurde Leopolds Lösegeldforderungen erfüllt. Die immense Menge Silber, die dem englischen Volk abgenötigt worden war, führte zur Entstehung der Legende Robin Hood. Leopold verwendete diesen Silberschatz dazu, Wiener Neustadt und die erste Wiener Prägestätte zu gründen. 1.Ausgabe der dreiteiligen Serie aus Österreich - Leopold V.. Zwei Qualitäten vereint die Münze auf sich: Zum einen handelt es sich um eine Bullionmünze, und als solche ist sie ident mit dem Wiener Philharmoniker 1 Unze Feinsilber. Zum anderen macht sie ihr Design und die geringe Auflage von nur 100.000 Exemplaren zum begehrten Sammlerstück.

 

Die Wertseite der 1 Unzen Silber Robin Hood 2019

Die Wertseite der drei Jubiläumsunzen zeigt das Reitersiegel Leopolds V., das den Regenten zu Pferde, mit Wappenschild und Fahne zeigt. Dynamisch und energisch wirkt die Darstellung, passend für einen Herzog, der viel bewegt hat. Ausserdem wurden auf der Werseite der Münze das Ausgabeland Republik Österreich, 1 Unze Feinsilber, das Ausgabejahr und der Nennwert 1,5 Euro angegeben.

 

Die Motivseite der 1 Unzen Silber Robin Hood 2019

Der König der Diebe ist der Held mehrerer spätmittelalterlicher und frühneuzeitlicher Balladenzyklen. Im Laufe der Jahrhunderte wandelte sich die Figur des Gesetzlosen zu der des Gerechten, der den Reichen nimmt und den Armen gibt. Ob es Robin Hood wirklich gegeben hat, ist ungewiss. Diesen Mythos mit dem Lösegeld das für Richard Löwenherz gezahlt werden musste in Zusammenhang zu bringen, ist allerdings stimmig, da Sondersteuern eingehoben wurden, um diese gewaltige Summe zusammenzubekommen. Der Robin-Hood-Mythos hat hierin, so steht zu vermuten, seine Wurzeln, und diese Wurzeln reichen bis zur Wiener Prägestätte.

 

Das passende Sammelalbum für die Silbermünzen und Münzen aus Kupfer der Serie "Mit Kettenhemd und Schwert"

Drei Jubiläumsunzen aus Silber machen den Gründungsmythos der Münze Wien greifbar und erzählen eine packende Geschichte. Ein historisch zuverlässiger und spannend illustrierter Guide durchs Finstere wie auch das lichte Mittelalter. Fakten zum Staunen und detailliertes Geschichtswissen lesenswert aufbereitet. Das Beste aber: Das Sammelalbum bewahrt alle Münzen unserer fünfteiligen Ritter-Serie „Mit Schwert und Kettenhemd“ in Kupfer und die drei Jubiläumsunzen in Silber für seinen Besitzer auf. 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: